Bauschuttrecycling

Im Zuge einer umweltgerechten Entsorgung, der Einsparung von wertvollem Deponieraum, des schonenden Umgangs mit Naturressourcen sowie der Wiedergewinnung von Sekundärbaustoffen betreiben wir eine seit November  1993 vom Landesverwaltungsamt Weimar genehmigte BImSchG Anlage.

Wir übernehmen das Einsammeln, die Aufbereitung und Vermarktung von Baurestmassen.

Annahme von:

  • 17 01 01 Beton
  • 17 01 02 Ziegel
  • 17 01 03 Fliesen, Ziegel, Keramik
  • 17 01 07 Gemische aus Beton und Ziegeln

Verkauf von:
Recyclingmaterial in der Absiebung 0-45